Objektbeschreibung

Die gut ausgestattete und geräumige Wohnung befindet sich in Parsch nahe dem Preuschenpark im 1. Stock in einem Mehrparteienhaus. Die Wohnung besitzt 2 Balkone, einen Richtung Osten und Gaisberg und einen Richtung Westen. Die Lage der Wohnung kann als sehr gut betrachtet werden, Schulen und Kindergärten, Spar Einkaufsmarkt, O-Bus Haltestelle und der Preuschenpark ist alles in wenigen Schritten erreichbar. Nicht zu vergessen ist die S-Bahn Haltestelle in ca. 150 m Entfernung. Der nahegelegene Borromeuspoint bietet dann noch Apotheke, Billa, Bäcker, Bank u. v. m. an. Die Innenstadt ist mit dem Fahrrad oder dem Bus ebenso in wenigen Minuten erreichbar.

Die Wohnung selbst ist eingeteilt in einen Vorraum, einem Abstellraum, einem Elternschlafzimmer, 2 Kinderzimmer (beide mit Ausgang auf den Balkon), einer separaten Küche, einem Badezimmer mit Dusche/Waschtisch/WM-Anschluss/Toilette und einem Wohnzimmer mit Ausgang auf alle 2 Balkone.

Die Wohnung wurde zwischen 2011 und 2012 aufwendig saniert, eine neue Küche montiert. Zwischen 2007 und 2008 wurden die Fenster und Balkontüren getauscht. Alle Terrassentüren und Fenster sind mit Rollläden ausgestattet!

Ein Kellerabteil mit ca. 9 m² mit Fenster und Stromanschluss ist ebenso Bestandteil der Wohnung. Im allgemeinen Teil des Hauses stehen den Bewohnern ein Fahrradabstellraum und eine Waschküche mit Waschmaschine und Trockner zur Verfügung. Zusätzlich besteht ein Nutzungsrecht für einen PKW-Stellplatz im Freien im Nachbargebäude bis 2093. Die Betriebskosten dafür sind ca. € 12,34,--/Monat.

Immobilie anfragen

Lage

Heute ist Parsch wesentlich ein Stadtteil, in dem sich wenige Gewerbeflächen finden und Wohnhäuser, vor allem kleine Ein- und Zweifamilienhäuser mit ihren Gärten vorherrschen. In diesem Stadtteil liegt auch die Finanzlandesdirektion für Stadt und Land Salzburg. Ein beliebter Einkauftreff im Inneren Parsch ist das Borromäus-Point. An der Grenze zum alten Siedlungsraum Äußerer Stein, zwischen dem Ignaz-Rieder-Kai und der Bürglsteinstraße liegt der Volksgarten. Dieser hieß ursprünglich Brodhäuslau und wurde 1908 zu Ehren Kaiser Franz-Josefs in Franz-Josef-Park umbenannt. Später setzte sich der Name Volksgarten durch. Im Volksgarten befindet sich das bekannte Volksgartenbad sowie die Salzburger Eisarena, die Heimstätte des Eishockey-Bundesligisten Red Bull Salzburg. Der Stadtteil Parsch, am Fuße des Gaisbergs gelegen, hat als Wohnviertel eine lange Tradition. Weite Teile sind mit Ein- und Zweifamilienhäusern mit dazugehörigen Gärten verbaut, auch zahlreiche Villen, befinden sich darunter. Auch befinden sich in Parsch zahlreiche Naherholungsflächen, darunter der Preuschen-Park oder der Volksgarten inkl. Eisarena und Schwimmbad.

Ausstattung / Merkmale

  • Freiplatz: Ja

Videos

Virtueller Rundgang - Familienfreundliche 4 Zimmer Wohnung mit Balkon Kauf Parsch Salzburg
Immobilie anfragen